Schlittenhunde

PDFDruckenE-Mail
Schlittenhunde
Alaskan Malamute: bis 63,5 cm / 38 kg
Siberian Husky: bis 60 cm / 28 kg
Samojede: bis 57 cm / 30 kg
Schlittenhunde.jpgSchlittenhunde.jpg
Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 12,95 €
Beschreibung Die Heimat der klassischen Schlittenhunderassen befindet sich nördlich des sogenannten Hundeäquators. Dort haben sie sich als extrem widerstandsfähig und belastbar erwiesen - selbst unter schwersten klimatischen Bedingungen. So wurden sie bei den frühen Pol-Expeditionen unersetzliche Begleiter, über weite Strecken und mit schwerem Gepäck. Da sie stets das Leben in der Gemeinschaft gewohnt waren, lieben sie das Zusammensein mit ihrer Familie. Sie sollten nicht alleine gelassen werden, weil sie sich schnell einsam fühlen. Trotz ihrer Anhänglichkeit sind sie nicht leicht zu erziehen. Ihrem Eigenwillen muss mit viel Verständnis für ihr Wesen begegnet werden. Körperliche Auslastung sollte diesen kraftvollen, begeisterten Läufern selbstverständlich ausreichend geboten werden. Das Ziehen von Schlitten muss das jedoch nicht unbedingt sein. Das Anleinen allerdings ist Pflicht.