Bouvier

PDFDruckenE-Mail
Bouvier
Bouvier des Flandres: bis 68cm / 40 kg
Bouvier.jpgBouvier.jpg
Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 12,95 €
Beschreibung "Bouviers" waren Vieh treibende Hunde verschiedenster Rassen, die ein karges, arbeitsreiches Leben gewohnt waren. Sie haben sich dadurch zu Hunden entwickelt, die weder kontaktscheu noch besonders anspruchsvoll waren. Sie sind kräftig und robust. Deshalb wurden sie auf den Höfen auch als Zughunde eingesetzt. Während des zweiten Weltkrieges dienten sie als Melde- und Sanitätshunde. Danach galten sie als praktisch ausgestorben. Der seltene Bouvier des Ardennes ist im Gegensatz zum Bouvier des Flandres erst in den 1980er Jahren wieder entdeckt worden. Der Bouvier des Flandres ist ein besonnener, ausgeglichener und geduldiger Hund. Er hat einen ausgeprägten Hüte- und Wachinstinkt, wie auch einen starken Spieltrieb. Dies eignet ihn für diverse Ausbildungen und Sportarten. Er braucht viel Bewegungsmöglichkeiten - unabhängig vom Wetter und bevorzugt in der freien Natur.